Tortellinisalat

am

Was für ein Wetter. Da ist es ja schon fast zu warm um sich an den Grill zu stellen. Gott sei Dank, schmeckt der Tortellinisalat, welchen ich heute für euch vorbereitet habe, auch ohne Gegrilltes. Ein köstliches Dressing aus Öl, Balsamico, Honig und Basilikum sowie vielen weiteren leckeren Zutaten, bildet die Basis für diesen leckeren Salat. Mit diesem Dressing werden die Tortellini sowie die Rauke mariniert. Dazu kommen dann noch getrocknete Tomaten, Mozzarella, Parmesan, Schinken und Macadamianüsse.

Dieser Tortellinisalat ist bei unseren Grillabenden immer sehr beliebt und das Rezept ist sehr gefragt. Tatsächlich habe aber nicht ich dieses Rezept mit „ins Haus gebracht“, sondern mein Partner und darüber freue ich mich nach wie vor. Zwar wird der Salat in seiner Variation mit Pesto im Dressing und Pinienkernen statt Macadamianüssen zubereitet, aber auch meine Version hat ihm sehr gut geschmeckt.

Bevor ich bei dieser Hitze jetzt noch Anfange irgendwelchen Blödsinn über diesen doch einfach aber sehr leckeren Salat zu schreiben, lasse ich euch einfach mit dem Rezept für meinen Tortellinisalat alleine. Viel Spaß damit! Genießt das Wetter, aber denkt daran: Viel Trinken!!

Tortellinisalat mit Mozzarella und Schinken

Ein bunter Salat mit vielen leckeren Zutaten wie getrocknete Tomaten und Rauke.

Kategorie Salat
Herkunft Deutschland, Italien
Stichworte Feldsalat, Mediterran, Tortellini
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 8 Personen

Zutaten

Für das Dressing

  • 20 Gramm Macadamianüsse
  • ½ Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Balsamicodressing
  • 1 Teelöffel mittelscharfer Senf
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Esslöffel Honig
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Hände Basilikum
  • 35 Gramm Parmesan

Für den Salat

  • 125 Gramm Rauke
  • 400 Gramm Käsetortellini
  • 60 Gramm Parmesan
  • 75 Gramm getrocknete Tomaten
  • 125 Gramm Mozzarella
  • 100 Gramm Schinken
  • 80 Gramm Macadamianüsse

Zubereitung

  1. Für das Dressing alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer zu einer feinen Sauce pürieren.

  2. Die Rauke waschen und die Tortellini in heißem Wasser garen und anschließend abgießen und auskühlen lassen.

  3. Den Schinken und die getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden, den Mozzarella würfeln und den Parmesan fein reiben. Die Macadamianüsse grob überschneiden.

  4. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und verrühren – Fertig ist der Salat.

Ich freue mich auf deine Meinung: