Schokoladen-Zimt-Küchlein

Das Warten hat ein Ende. Das Fest der Liebe klopft an die Tür und heute Abend werden wir alle schöne Stunden mit unseren Liebsten verbringen.

Wir starten traditionell schon mit einem Frühstück, bevor wir uns an die Vorbereitung des Abends machen. Den Abschluss bildet immer der Gottesdienst zu Mitternacht.

Doch bevor ich euch in die Feierlichkeiten entlasse gibt es noch ein letztes Rezept. Und zwar eines für welches Ihr alle Zutaten im Haus haben dürftet.

Dieses leckere Schokoladenküchlein mit Zimt hat einen super leckeren saftigen Kern – auf Wunsch auch einen flüssigen Kern. Dafür müsst Ihr die Backzeit gut im Blick behalten.


Drucken

Schokoladen-Zimt-Küchlein

Ein leckeres Schokoladenküchlein mit Zimt. Bei richtiger Backzeit sogar mit cremigem Kern.

Kategorie Dessert, Nachspeise, Weihnachten
Herkunft Deutschland, Frankreich
Stichworte Kuchen, Küchlein, Schokolade, Zimt
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 100 Gramm Schokolade
  • 100 Gramm Butter
  • 3 Eier
  • 150 Gramm Zucker
  • 40 Gramm Mehl
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung

  1. Die Schokolade und die Butter über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.

  2. Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Sechs Souffleförmchen einfetten und auf ein Backblech stellen.

  3. Die Eier zusammen mit dem Zucker aufschlagen. DIe Mischung muss solange geschlagen werden, bis diese so richtig schaumig ist.

  4. Mehl und Zimt unter die Eimasse ziehen und zum Schluss die geschmolzene Butterschokolade unterziehen.

  5. Den Teig auf die sechs Förmchen verteilen und anschließend im Backofen backen. Nach 12 Minuten erhält man einen schön cremigen Kern – bei circa 15 Minuten ist der Kuchen saftig aber durchgebacken.


Ich wünsche euch allen besinnliche Feiertage und schöne Stunden und Momente mit euren Liebsten. Ich hoffe euch hat mein kleiner kulinarischer Adventskalender gefallen und das Warten etwas verkürzt.

In dieser Woche werden wir uns noch einmal mit einem neuen Rezept für die Silvesterfeierlichkeiten lesen, bevor ich euch in das neue Jahr entlasse.

Genießt die Besinnlichkeit.
Frohe Weihnachten!

Euer Julz

Hinterlass einen Kommentar