14. Dezember

Das heutige Rezept ist nicht geeignet für Genießer unter 18 Jahren, denn es wird Likör angesetzt. Dadurch, dass dieser Likör einige Wochen ziehen muss, wird er es leider nicht mehr pünktlich zum Fest in die Flasche schaffen. Aber dieser Likör eignet sich auch super um Freunde und Bekannte im Januar oder Februar zu beschenken. Die Freude wird bestimmt groß sein.

Zum Ansetzen von Likör braucht man generell nur Alkohol, Früchte und Zucker. Diese aufgesetzten Liköre sind wirklich leicht zuzubereiten – allerdings benötigt Ihr etwas Geduld.

Drucken

Pflaumenlikör

Pflaumenlikör ist schnell angesetzt - allerdings muss er anschließend 5-6 Wochen lagern.

Kategorie Getränke, Likör
Herkunft Deutschland
Stichworte Likör, Pflaumen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 1 Liter

Zutaten

  • 1 Liter Korn
  • 500 Gramm Pflaumen
  • 2 Stück Sternanis
  • 5 Zimtstangen
  • 1 TL Zimt
  • 400 Gramm feuchter brauner Rohrzucker

Zubereitung

  1. Die Pflaumen waschen, entkernen und in kleine Stücke scheiden.

  2. Alle Zutaten in ein Glasgefäß geben und einmal umrühren. Anschließend das Gefäß gut verschließen und den Likör für 5-6 Wochen ziehen lassen.

  3. Plastikgefäße eignen sich nicht allzu gut, da hier der Alkohol verflieht.

Tipp: In Törchen Nummer 15 versteckt sich ein Star aus Frankreich. Zur Vollendung ist immer Feuer im Spiel.

Schreibe einen Kommentar