Rüblimuffins mit Frischkäse

on

„Der Rüblikuchen ist eine Spezialität aus der Schweiz und gehört definitiv zu meinen Lieblingskuchen. Dieses Rezept ist für sehr saftige Möhrenmuffins. Die Frischkäseceme rundet dieses Rezept richtig gut ab. Ein super Kuchen für die Frühlingszeit.“

 

Rüblimuffins mit Frischkäse

Möhrenkuchen ist ein zu Osterzeit sehr traditionelles Gericht. Aber auch zu jeder anderen Zeit im Jahr schmecken diese leckerern und saftigen Muffins.

Kategorie Kuchen
Herkunft Deutschland
Stichworte Frischkäsetopping, Ostern, Rüblikuchen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 40 kleine Muffins

Zutaten

Für den Teig

  • 200 Gramm Möhren
  • 1 Orange
  • 150 Gramm Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 100 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 75 ml Öl
  • 150 Gramm saure Sahne

Für das Topping

  • 200 Gramm Butter
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 175 Gramm Frischkäse
  • 1 Päckchen Vanillinzucker

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und fein Reiben. Orange abwaschen und die Schale abreiben. Möhren, Orangenschale, Mehl, Backpulver, Zucker, Mandeln, Vanillezucker, Ei, Öl und saure Sahne zu einem Teig verrühren und in kleine Muffinförmchen füllen.

  2. Bei 180°C Ober-/Unterhitze circa 20-30 Minuten abbacken und im Anschluss auskühlen lassen.

  3. Die Butter aufschlagen. Den Puderzucker und den Vanilinzucker langsam einrieseln lassen. Dann den Frischkäse einrühren. Frischkäsetopping auf die Muffins geben. Mit Pistazien oder Marzipanmöhrchen verziehren.

 


Schreibe einen Kommentar