Grüner Spargel mit Tomate und Knoblauch

on

„So langsam beginnt endlich wieder die Spargelzeit. Dieses Spargelgemüse ist ein super Begleiter zu Sauce Hollandaise und Schnitzel. Durch Knoblauch und getrocknete Tomate erinnert es dich vielleicht an deinen letzten Urlaub im Süden. Zudem kommt auch wieder eines meiner Lieblingsgewürze zum Einsatz.“

Grüner Spargel mit Tomate und Knoblauch
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Grüner Spargel, getrocknete Tomate und Knoblauch vereint in einer schnellen Spargelpfanne.

Kategorie: Beilage, Gemüse
Herkunft: Italienisch
Stichworte: Gemüsepfanne, getrocknete Tomate, Knoblauch, Spargel
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 2 Bund grüner Spargel
  • 1 Hand getrocknete Tomaten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 6 Blätter Basilikum
  • 2 Prisen Ducca (erhältlich bei Just Spices oder Ingo Holland)
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss
Zubereitung
  1. Den grünen Spargel circa bis zur Hälfte schälen, das holzige Ende abschneiden und die Stangen leicht Schräg in circa drei Zentimeter lange Stücke schneiden.

  2. Die Spargelstücke in kochendem Salzwasser bissfest angaren und in kaltem Eiswasser abschrecken. Anschließend das Wasser abgießen.

  3. Den Knoblauch schälen und erst in Scheiben und anschließend in kleine Stifte schneiden. Die getrockneten Tomaten und den Basilikum ebenfalls in Streifen schneiden.

  4. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch und die Tomaten hinzugeben und circa eine Minute anschwitzen. Nun den Spargel hinzugeben. Das Spargelgemüse kurz aber kräftig anschwenken, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ducca abschmecken. Zum Schluss die Basilikum streifen unterrühren.


Du hast Lust auf Gemüse, aber Spargel ist so gar nicht deins? Dann probier doch mein Gemüsecurry mit Orangencouscous. Das Rezept findest du hier.


2 Kommentare auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar