Erdnusspralinen

on

„Mein Sommerurlaub ist vorbei und somit ist es mal wieder Zeit für ein neues Rezept. Da uns alle momentan die große Sommerhitze plagt, habe ich mich für ein schnelles Rezept mit lediglich vier verschiedenen Zutaten entschieden – somit ist kein langes und warmes brutzeln in der Küche nötig. Das Ergebnis sind leckere Erdnusspralinen mit einem knackigen Keksboden aus dunklen Butterkeksen. Die obere Schicht dieser Pralinen bilden weiße Schokolade und Erdnussbutter. Ideal für alle Schleckermäuler unter euch. Natürlich kann dieses Rezept auch in umgekehrter Arte zubereitet werden. Nehmt dafür einfach hellen Butterkeks und dunkle Schokolade.“

Drucken

Erdnusspralinen

Leckere Pralinen aus Butterkeks und Erdnussbutter.

Kategorie Desser, Pralinen
Herkunft Amerikanisch, Deutschland
Stichworte Erdnussbutter
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 20 Stück

Zutaten

Für den Keksboden

  • 100 Gramm Butterkekse Kakao
  • 50 Gramm Butter
  • 50 Gramm Erdnussbutter

Für die Erdnussschicht

  • 4 EL Erdnussbutter
  • 100 Gramm weiße Schokolade

Zubereitung

  1. Für den Keksboden die Butter und die Erdnussbutter in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad zum schmelzen bringen. Butterkekse zerbröseln und mit der flüssigen Buttermischung verrühren. Anschließend auf 20 kleine Muffinförmchen aufteilen und den Keksboden gut festdrücken.

  2. Für die Erdnussfüllung ebenfalls die Erdnussbutter mit der weißen Schokolade zum schmelzen bringen. Alles gut verrühren und auf die Keksböden verteilen. Pralinen über Nacht kalt stellen und ebenfall kalt vernaschen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar